Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V. StartseiteStartseite
SportangebotClublebenFür MitgliederÜber UnsKontakt
Neuigkeit
GC

01.11.2020

Regelungen zum Sportbetrieb im Zusammenhang mit COVID-19 (Gesamtclub)


1. Nutzung des Clubgeländes und des Clubhauses:
  • Jedes Mitglied ist verpflichtet, vor dem Betreten des Clubgeländes sicherzustellen, dass die persönlichen Mitgliedsdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse) im Mitgliederregister aktuell sind.
  • Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen, die nicht dem unmittelbaren "Individualsport" dienen oder aufgrund regelmäßiger oder notwendiger Pflege-, Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an der Liegenschaft stattfinden, sind nicht gestattet.
  • Gäste (d.h. Personen, die nicht Mitglied im HRC sind) müssen sich vor der ersten Sporteinheit per E-Mail unter E-Mail schreiben anmelden und folgende Angaben übermitteln: Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail. Mit der Anmeldung wird der Speicherung der Daten für die notwendige Dauer zugestimmt. Gäste sind ebenfalls mit Vornamen und Nachnamen bei jeder Fahrt im Fahrtenbuch bzw. im Anwesenheitsbuch einzutragen.
 
  • Die Vorgaben der Landesregierung erfordern eine Dokumentation aller Personen, die zusammen Sport treiben. Dies erfolgt über das elektronische Fahrtenbuch oder über die Reservierung einer Nutzungszeit über den per Rundmail versendeten Link.
  • Sämtliche betreuten und unbetreuten Gruppen- und Gemeinschaftssporttermine dürfen nicht stattfinden und fallen ersatzlos aus. Dies gilt auch für Termine in Sporthallen, da diese von Landeshauptstadt Hannover für den Vereinssport geschlossen wurden.
  • Die Möglichkeit des "Individualsports" gilt nur für Erwachsene Mitglieder, da unsere Trainer bei Minderjährigen ihrer Aufsichtspflicht nicht nachkommen können, weil ein betreutes Training ein "Angebot" des Clubs darstellen würde und folglich nicht erlaubt ist.
  • Der Hygieneplan ist unbedingt einzuhalten (gesondertes Dokument).

2. Rudern auf dem Wasser:
  • Dokumentationspflicht: Alle Fahrten zwingend mit Vornamen und Nachnamen im elektronischen Fahrtenbuch in Halle 2 einzutragen.
  • Das Rudern in Einer-, Zweier- und Doppelzweier-Booten ist im Rahmen des "Individualsports" möglich, d.h. allein oder mit einer weiteren Person eines weiteren Hausstands oder mit weiteren Personen des eigenen Hausstands,
  • Sicherheitshinweis: Aufgrund der jahreszeitlich bedingten niedrigen Wasser- und Lufttemperaturen und der Tatsache, dass keine Betreuung möglich ist, ist das Rudern im Einer ausschließlich sehr sicheren Einerruderern gestattet.

3. Tanzen:
  • Im Saal ist lediglich "Individualsport" möglich, d.h. allein oder mit einer weiteren Person eines weiteren Hausstands oder mit weiteren Personen des eigenen Hausstands.
  • Eine Nutzungszeit des Saals für "Individualsport" muss zwingend vorab online gebucht werden. Dies erfolgt über den per Rundmail versendeten Link.

4. Indoor-Sport (gültig für beide Abteilungen):
  • Auf den verschiedenen Indoorsportflächen ist lediglich "Individualsport" möglich, d.h. allein oder mit einer weiteren Person eines weiteren Hausstands oder mit weiteren Personen des eigenen Hausstands.
  • Ergos in den Bootshallen dürfen auch auf den Bootsplatz gestellt werden, dabei ist der größtmögliche Abstand zueinander und zu den Steganlage/Laufwegen zu wählen.
  • Eine Nutzungszeit für "Individualsport" muss zwingend vorab online gebucht werden. Dies erfolgt über den per Rundmail versendeten Link.

Der Vorstand

Zugangsstatus

Besucher nicht eingeloggt.
» Einloggen
• • •

Neuigkeiten & Rundschr.

Aktuelle Informationen direkt in Dein Postfach abonnieren
» Rundschreiben per E-Mail
Wichtige Neuigkeit oder Rundschreiben verpasst?
» Nachrichten-Archiv
• • •

Archiv-Recherche

» Hilfe:
:

:

 

Impressum | Sponsoren
Datenschutz | Links